HELMUT ANTON ZIRKELBACH

„Préludes“ | Hommage à Frédéric Chopin

 

Einführung: Frau Zara Tiefert-Reckermann, Galerie Stihl Waiblingen

 
Helmut Anton Zirkelbach hat in den letzten Monaten die sehr umfangreiche Werkgruppe "Préludes" geschaffen, eine Hommage an Chopin. Im Zentrum steht eine Grafikmappe mit 24 großformatigen mehrfarbigen Radierungen, in limitierter Auflage.
Im Umfeld ist eine größere Zahl weiterer Radierblätter entstanden.
Angeregt wurde Zirkelbach zu diesem Zyklus vom Pianisten Wolfgang Brandner aus Albstadt. Im Kontext der Radierserie "Tailfinger Totentanz" von Zirkelbach haben der Künstler und der Musiker bereits einmal sehr intensiv und erfolgreich zusammengearbeitet.
Das gerade vor kurzem vollendete Mappenwerk "Préludes - Hommage à Frédéric Chopin" und weitere Arbeiten aus der Werkgruppe werden nun erstmals als Ensemble in der Galerie Thron in Reutlingen-Degerschlacht gezeigt.

Talstraße 30/1, 72768 Reutlingen-Degerschlacht | Telefon: +49 (0)7121 / 600390 | E-Mail: info@galerie-thron.de
Öffnungszeiten: Do & Fr 15:00 - 18:00 Uhr, So 15:00 - 17:00 Uhr und nach Vereinbarung